Was ist eyeCAD-connect?           Wie funktioniert eyeCAD-connect?           Wo erhalte ich eyeCAD-connect?                                     Download

FAQ

 

FAQ

  • Die Brille fährt nicht hoch:

    • Halten Sie den Slider ca. 3-4 sec. in der linken Position. Es dauert ca. 45 sec bis das Gerät im  
      Betriebsmodus ist (siehe Epson Moverio Anleitung).

     

    • Batterien nicht geladen. Stellen Sie sicher, dass die Batterien voll aufgeladen sind bevor Sie das Gerät benutzen (siehe Epson Moverio Anleitung).
  • Das Laden der Batterien dauert sehr lange oder funktioniert nicht:

    • Fahren Sie zum Laden des Akkus das Gerät herunter (siehe Epson Moverio Anleitung).
  • Ich sehe nichts, einen dunklen Ausschnitt oder nur Teile des Bildschirmes in der Brille:

    • Stellen Sie den Sitz der Brille so ein, dass der Mittelpunkt der Gläser sich in dem individuellen Fokus ihrer Augen befindet. Nutzen Sie hierfür das mitgelieferte Kopfband und die EarPads.
  • Ich sehe nur ein verschwommenes Bild:

    • Falls Sie Brillenträger sind, probieren Sie das Gerät über Ihrer eigenen Brille zu tragen.

     

    • Lassen Sie sich individuelle Gläser für den mitgelieferten Hilfsrahmen anfertigen.
  • Ich sehe nur einen weißen Bildschirm in der Brille:

    • Stellen Sie sicher, dass die Brille mit dem Touchpad verbunden ist bevor Sie das Gerät einschalten.
  • Ich versuche den Akku zu Laden aber die Ladeanzeige ist nicht an:

    • Es kann bis zu 6 Minuten dauern bis das blaue Licht anfängt zu blinken.
  • Es ist nur ein Teil des Bildschirms in der Brille ausgefüllt:

    • Nutzen Sie die +/- Tasten am äußersten rechten Bildschirmrand der Brille um den für Sie besten    
      Bildschirmausschnitt festzulegen. Verschieben Sie das Bild mit dem Cursor in die für Sie beste Position.   
      Sperren Sie das Touchpad mit dem Slider in dem Sie diesen in die rechte Position bringen. Zum Entsperren 
      schieben Sie diesen wieder kurz nach links (siehe Epson Moverio Anleitung).
  • Nach Einstellung der Zoomstufe und des Bildschirmausschnittes hat sich alles wieder verstellt als ich die Brille benutzte:

    • Sie haben bei der Benutzung der Brille durch ungewollte Berührung des Touchpads die Einstellungen wieder verändert. Siehe vorhergehender Punkt und sperren Sie das Touchpad.
  • Der Akku hält nur 3-4 Stunden:

    • Schalten Sie das Gerät, wenn Sie es nicht benutzen, in den Schlafmodus. Hierzu schieben Sie den Slider kurz nach links. Um das Gerät wieder in den Betriebsmodus zu holen schieben Sie wiederum den Slider kurz nach links.          Die Betriebszeit verlängert sich um mindestens das Doppelte.
  • Die Brille und der intraorale Scanner verbinden sich nicht:

    • Stellen Sie sicher, dass beide Geräte im selben WiFi Netz angemeldet sind.

     

    • Bei einigen Scaneinheiten ist es möglich, dass die Vergabe der IP Adresse auf „statisch“ eingestellt ist. In den Netzwerkeinstellungen können Sie die Vergabe der IPv4 auf „automatisch“ umstellen. Fragen Sie hierzu bei Bedarf ihren CEREC oder IT Spezialisten.

     

    • Falls Sie über Ihr praxiseigenes WiFi Netz verbunden sind, stellen Sie sicher, dass es sich nicht um ein Netz mit einem Gastzugang handelt. Dies wird nicht unterstützt. Nutzen Sie dann den mitgelieferten TPLink NanoRouter.

     

    • Stellen Sie sicher, dass Sie die IP Adresse die auf der Brille im eyeCAD-connect Startbildschirm erscheint mit der IP Adresse übereinstimmt, die Sie bei der Einrichtung Ihrer eyeCAD-connect Software auf der Scaneinheit angegeben haben (siehe eyeCAD-connect Bedienungsanleitung).
  • Die Wiedergabe in der Brille ist nur zeitverzögert wahrnehmbar:

    • Falls Sie über Ihr praxiseigenes WiFi Netz verbunden sind, versuchen Sie die Empfangs- und Signalqualität z.B. durch eine andere räumliche Anordnung des Routers oder durch Veränderungen in den Einstellungen ihres Routers zu verbessern. Wir empfehlen den Einsatz des mitgelieferten TPLink Nanorouters.
  • Die Übertragung bricht nach erfolgreichem Start vollständig ab:

    • siehe vorhergehender Punkt.
  • Nach dem Verbinden mit dem Nanorouter findet die Scaneinheit meine Patientendatenbank nicht mehr:

    • Sie haben den Speicherort Ihrer Patienten auf ihrem zentralen Server und haben die Scaneinheit mittels WiFi in ihr Netzwerk eingebunden. Ändern Sie dies über das Konfigurationsmenü ihrer Scaneinheit und legen dort den Speicherort auf der lokalen Festplatte fest. Kopieren Sie später die Daten auf Ihren Server.
  • Die eyeCAD-connect Software auf der Scaneinheit startet nicht:

    • Java ist nicht installiert: Starten Sie die Java Installation mit der auf dem USB Stick mitgelieferten Datei                                 (siehe eyeCAD-connect Bedienungsanleitung).

     

    • Das Programm kann die Registrierungsdatei nicht finden oder diese ist nicht intakt: Löschen Sie den gesamten eyeCAD-connect Ordner mit ALLEN Dateien und kopieren diesen erneut von Ihrem USB-Stick auf die Scaneinheit.      In diesem Fall müssen Sie NICHT noch einmal die Java Installation durchführen.
  • Nach klicken auf „Verbinden“ in der Software auf der Scaneinheit und auf der Brille entsteht keine Verbindung:

    • Halten Sie IMMER die Reihenfolge ein: Klicken Sie erst auf „Verbinden“ in der Brille und erst wenn Sie den schwarzen Bildschirm mit der Meldung „Warten auf Verbindung“ sehen auf klicken Sie auf „Verbinden“ in der Software auf Ihrer Scaneinheit.